Eine junge Frau (LILITH), im Hier und Jetzt, lebt vermeintlich ziellos in der Welt. Alles steht ihr offen und doch kann sie sich nicht entscheiden.
Spontan besucht sie ihren älteren Bruder in Köln. Sie hilft ihm beim Einzug in die neue Wohnung und glaubt kurzzeitig hier den richtigen Ort zum Leben gefunden zu haben.

Eine schwer zu beschreibende Sehnsucht zieht sie jedoch unerwartet zurück in die Wirklichkeit. Inmitten lauter Autobahnen, falscher Wälder und karger Parkplätze trifft sie zufällig auf den Schausteller Hans. Ihm vertraut sie sich an und folgt ihm in das merkwürdig bunte Leben eines Rummels.

-–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

A young woman (LILITH), living in the here and now, lives supposedly aimless in the world. Everything is open to her and yet she can not decide how to live her life.
Spontaneously Lilith visits her older brother in Cologne. She helps him move into a new flat and for a short moment believes to have found the right place to stay and live.

However, an indescribable desire pulls her unexpectedly back into reality. Among highways, remarkable forests and paltry parking spots, she meets showman Hans, whom she trusts and follows into a strange colourful life in an amusement park.

IMPRESSUM